Aktuelle Nachrichten

7.10.2021, 15:37 von LA

Ausstellung: "Veronika Pfaffinger - Earthly Matters"

Veronika Pfaffinger, Studentin der HfbK Dresden, ist im Jahr 2021 die 20. Gewinnerin des Caspar-David-Friedrich-Preises. Ideenreiche Konzepte und Umsetzungen sowie eine nachhaltige Auseinandersetzung mit der Natur sind Auszeichnungsmerkmale der Künstlerin, die ihre meist temporären Plastiken fotografisch oder filmisch festhält. Dem Betrachter begegnen handwerklich perfekte und ästhetisch ansprechende Arbeiten, die nicht nur zum Nachdenken anregen, sondern auch durch ihren Witz und die zum Teil ungewöhnlichen Materialien überraschen. In ihrer Arbeitsweise, Elemente der Natur in einen neuen, teils artifiziellen Kontext zu setzen und damit neuartige Landschaften zu generieren, steht Veronika Pfaffinger in der Tradition von Caspar David Friedrich.

 

26.5.2021, 09:49 von LA

Am 28. Mai ist Tag der Nachbarn

Am Freitag, den 28.05. begehen wir in Greifswald den "Tag der Nachbarn". Die gemeinnützige nebenan.de Stiftung ruft auch in diesem Jahr wieder dazu auf mit einer Nachbarschaftsaktion dabei zu sein und seine Nachbar*innen besser kennenzulernen. Klassische Stadtfeste können Pandemie-bedingt leider nicht stattfinden, trotzdem möchten wir uns für Solidarität einsetzen, weniger Anonymität und eine Nachbarschaft in der wir uns zu Hause fühlen.

Der BÜRGERHAFEN und neun Nachbarn der Innenstadt in Greifswald laden zum individuellen „Kulturspaziergang rund um den Dom“ ein,
mit Actionbound: Rätsel und Aufgaben lösen und so Geschichte interaktiv erfahren
und Puzzletour: Nimm Dir ein Puzzleteil an jeder Station für ein tolles gemeinsames Bild.
 
Als besondere Aktion lädt das Caspar-David-Friedrich-Zentrum dazu ein, den Online-DIY-Kerzenworkshop mitzumachen.
AUS ALT MACH NEU!
Am diesjährigen "Tag der Nachbarn" wollen wir virtuell zusammenkommen und gemeinsam neue Kerzen aus alten Materialien kreieren.

Benötigt werden folgende Hilfsmittel:
- Wachsreste
- die Metallplättchen aus alten Teelichtern
- Zeitungspapier oder Wollfäden
- jeweils einen kleinen und einen größeren Topf für ein Wasserbad
- eine Herdplatte
- alte Gläser zum Befüllen (Größe angepasst an die vorhandene Menge Wachs)
- eine Packung Schaschlikspieße
- Haushaltsgummis
- Sekundenkleber oder eine Heißklebepistole
- Topflappen.

Ihr könnt dem Workshop unter folgendem Link beitreten.

https://zoom.us/j/93023396508?pwd=dU1TUDBaODVNSjVHUjJtMXdUYTBjUT09

Meeting-ID: 930 2339 6508
Kenncode: 976216
 

Wir freuen uns auf Euch! 

Natürlich finden die Aktionen in Übereinstimmung mit der aktuellen Corona-Verordnung statt.

11.5.2021, 16:33 von LA

Internationaler Museumstag

#MuseenEntdecken

Am 16. Mai 2021 ist Internationaler Museumstag! In ganz Deutschland laden die Museen an diesem Sonntag zu digitalen und analogen Angeboten ein, gewähren besondere Einblicke und bieten neue Perspektiven.

Auch das Caspar-David-Friedrich-Zentrum hat zu diesem Anlass einen digitalen Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit erstellt. Was passiert während der Corona-bedingten Schließung im Caspar-David-Friedrich-Zentrum und wie finden neue Exponate ihren Weg in die Ausstellung? Wir bieten Einblicke in die Arbeit hinter den Kulissen des Museums.

 

13.4.2021, 13:30 von LA

Spende des Rotary Clubs Greifswald und der Foundation Rotary International an die CDF-Gesellschaft

 

Die symbolische Spendenübergabe des Rotary Clubs Greifswald-Caspar David Friedrich an die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e.V. fand in diesem Jahr, Corona-bedingt, in sehr kleinem Rahmen und unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen statt.

Der Präsident des RC Greifswald CDF , Dr. Holger Streckenbach, überreichte der Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft, Hannelore Kohl, einen zweckgebundenen Gutschein im Wert von 7.000,00 Euro. Dr. Holger Streckenbach: "Der Rotary Club Greifswald-Caspar David Friedrich freut sich, auch in diesem Jahr die Arbeit des Caspar-David-Friedrich-Zentrums mit einer Spende unterstützen zu können." Die Spende fällt 2021 höher aus als in den Jahren zuvor, da sich erstmalig die Foundation von Rotary International, mit einem Anteil in Höhe von 3.000,00 Euro an der Finanzierung beteiligt. Torsten Oestreich: "Es ist uns eine ganz besondere Freude, den Spendenbetrag durch die Zusammenarbeit mit der Foundation von Rotary International erhöhen zu können und dadurch die Umsetzung des Projektes "Kinderversion" der Museums-App zu ermöglichen."

Hannelore Kohl bedankte sich im Namen der Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e.V. bei den Geldgebern und allen Mitwirkenden: "Der herzliche Dank der Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e.V. für diese großzügige Spende gilt in besonderem Maße dem Rotary Club Greifswald-Caspar David Friedrich, der uns seit vielen Jahren schon und besonders durch seinen Namenspatron, Caspar David Friedrich, eng verbunden ist. Unser Dank gilt natürlich auch der Foundation von Rotary International, und nicht zuletzt all jenen, die durch den Kauf eines Adventskalenders im Vorjahr zum Erfolg der Aktion beigetragen haben."

Auch Caroline Barth, Geschäftsführende Leiterin des Caspar-David-Friedrich-Zentrums, bedankte sich bei den Vertretern des Rotary Clubs für die Spende und erläuterte das dadurch finanzierte Projekt: „Die so genannte Kinderversion der WebApp wird Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren als webbasierter Guide auf eigenen bzw. elterlichen Endgeräten durch die Räume des Caspar-David-Friedrich-Zentrums begleiten. Altersgerechte Inhalte zu Leben und Werk des Malers sowie zu Geschichte und Gegenwart des Hauses werden auf spielerische und leicht verständliche Art vermittelt. Die App dient dabei als Bindeglied zwischen digital aufbereiteten Informationen und dem realen musealen Raum, auf den sie sich bezieht." Für die Umsetzung und Gestaltung des Projektes ist die Greifswalder Grafikagentur progress 4 GbR verantwortlich.