Aktuelle Nachrichten

11.9.2022, 12:55 von LA

Verleihung des Caspar-David-Friedrich-Preises und Vernissage der Ausstellung "Johanna Herrmann SPIELWIESEN"

Am Samstag, dem 22.10.2022 wurde der diesjährige Caspar-David-Friedrich-Preis feierlich an die Preisträgerin Johanna Herrmann übergeben und die aktuelle Ausstellung „Johanna Herrmann SPIELWIESEN“ mit einer Vernissage eröffnet.

 

Nachdem sich die zahlreichen Besucher*innen im Haus eingefunden hatten, wurde die Preisverleihung und Vernissage mit zwei kurzen Reden vonseiten des CDF-Zentrums und der CDF-Gesellschaft, sowie mit musikalischer Untermalung eingeleitet. Im Rahmen dessen wurde der CDF-Preis mitsamt der Urkunde von der Leiterin des CDF-Zentrums, Caroline Barth, an die Preisträgerin, Johanna Herrmann, übergeben.

Angeregte Gespräche, interessierte Blicke, gemeinsame Überlegungen und eine ausgelassene Stimmung prägten den Abend.

 

Die Werke der Künstlerin sind bestimmt von einem fließenden Übergang zwischen den Gattungen des Plastischen als auch des Malerischen. Ausgehend vom Material bringt sie dieses aus ihrem ursprünglichen Sinnzusammenhang in neue Kontexte. Der Werkprozess zeichnet sich dabei durch die spielerisch-experimentelle Vorgehensweise aus.

Sie selbst sagt dazu: „Die Landschaft dient mir bei meinen malerisch/ zeichnerischen und prozesshaft angelegten Projekten als Ausgangspunkt. Ich nutze die Formen und Farben der Landschaft, um sie zeichnerisch oder abstrakt malerisch umzusetzen oder bediene mich Naturprozessen, wie dem Wind oder der Sonneneinstrahlung für experimentelle Auseinandersetzungen.“

  

Johanna Herrmann SPIELWIESEN“ kann noch bis zum 23. Dezember dienstags bis samstags von 11 bis 17 Uhr in der Galerie des CDF-Zentrums besichtigt werden. Führungen durch die aktuelle Ausstellung finden ab dem 16.11.2022 immer mittwochs um 14 Uhr im Rahmen der Kurzführung „CDFZ_kontemporär“ statt.

 

Verleihung des Caspar-David-Friedrich-Preises. V.l.n.r. Hannelore Kohl (Vorstandsvorsitzende der Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e. V.), Johanna Herrmann (Preisträgerin des CDF-Preises 2022), Caroline Barth (Geschäftsführende Leiterin des Caspar-David-Friedrich-Zentrums). Foto: Karl Mühlbach, © Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e. V.

8.9.2022, 14:40 von LA

Noch bis zum 9.Oktober: "Andre van Uehm - Fotografie"

Die Fotografien von Andre van Uehm im Rahmen seiner Ausstellung „Andre van Uehm – Fotografie“ können Sie noch bis zum 9. Oktober in der Galerie des Caspar-David-Friedrich-Zentrums besichtigen. In unserem Museumsladen können zudem editierte Fotografien von Andre van Uehm sowie Kataloge erworben werden. Führungen durch die Ausstellung sind im Rahmen der 20-minütigen Impulsführung „CDFZ_kontemporär“ jeweils mittwochs ab 14 Uhr möglich.

 

Am Sonntag, dem 18. September ab 15 Uhr findet eine 45-minütige Sonderführung mit dem Künstler statt. Auch ist es an diesem Tag möglich, erworbene Werke signieren zu lassen. Leider muss die Sonderführung am 18.09.2022 aus gesundheitlichen Gründen ausfallen! 

 

Einen Ausklang findet die Ausstellung in der Finissage am 9. Oktober 2022. Auch an diesem Tag ist Andre van Uehm anwesend und ein Direktverkauf aus der Ausstellung ist möglich. Der Eintritt zur Finissage ist frei.

 

Andre van Uehm: Quercus robur, 2019, i. O. 175 x 130 cm ©2022 Andre van Uehm

19.8.2022, 13:01 von LA

Ein Tag mit Caspar David Friedrich am 27. August

„Ein Tag mit Caspar David Friedrich“ heißt es auch dieses Jahr wieder am letzten Wochenende im
August, am Samstag, dem 27.08.2022. An diesem Tag wird der berühmteste Sohn der Stadt mit einem besonderen Fest und einem breiten Programm mit Ausstellungen, Führungen und Konzerten in ganz Greifswald gewürdigt. Das Motto in diesem Jahr: Kulinarik. 
 
Im Caspar-David-Friedrich-Zentrum wartet ein buntes Programm auf die großen und kleinen Besucher*innen!
Neben der erweiterten Öffnungszeit von 10 bis 18 Uhr und freiem Eintritt, kann sich auf dem schattigen Innenhof bei einer
kühlen Kräuterlimonade ganz nach dem Motto „Friedrichs Brausepause“ eine kleine Auszeit vom Trubel des Tages genehmigt werden. Der Wissensdurst zu Caspar David Friedrich kann schließlich auf einer der angebotenen Führungen gestillt werden. Eine Führung entlang des Bildweges startet um 11 Uhr und um 17 Uhr jeweils vom Zentrum aus, um 13 Uhr kann bei einer Führung durch das Caspar-David-Friedrich-Zentrum der Geburtsort des Malers erkundet werden und ab 14 Uhr werden in einem Workshop in der Friedrichschen Seifenwerkstatt Seifen mit natürlichen Zutaten aus der
Küche hergestellt. 
 
Das Programm im CDF-Zentrum:
10:00 - 18:00 Uhr offenes Zentrum mit freiem Eintritt und Kräuterlimonade auf dem Innenhof
11:00 Uhr: Bildwegführung
13:00 Uhr: Hausführung 
14:00 Uhr: Seifenworkshop
17:00 Uhr: Bildwegführung 
 
Das vollständige Programm mit allen Veranstaltungen in ganz Greifswald finden Sie hier
Maik Wittenbecher & Lukas Neumeister, Greifswald Marketing GmbH, © Theres Behnke
 

4.7.2022, 15:05 von LA

Neu: Zeichenworkshop “CDF-Kopisten”

An fünf aufeinanderfolgenden Terminen, jeweils sonntags von 14 bis 16:30 Uhr, wird sich in einem spätsommerlichen Kurs den zeichnerischen Hauptwerken von Caspar David Friedrich unter der fachlichen Anleitung von Marlon Körner gewidmet.

 

Beginn des Zeichenworkshops ist der 28. August 2022. Mitbringen müssen Sie nichts – jegliches benötigtes Material wird vom Caspar-David-Friedrich-Zentrum bereitgestellt. Der reguläre Preis beläuft sich auf 125,00 € pro Person für 5 Termine à 2,5h inklusive der Materialkosten und der Eintrittsgebühr in das Caspar-David-Friedrich-Zentrum. Der ermäßigte Preis beträgt 100,00 € für u. a. Schüler*innen oder Studierende.

 

Die Anmeldung zu dem Zeichenworkshop ist noch bis zum 15. August 2022 möglich!

 

Ausführliche Informationen zu dem Zeichenworkshop "CDF-Kopisten" und der Anmeldung finden Sie hier.