Aktuelle Nachricht

10.4.2018, 12:47 von SP

Spende des Rotary Clubs Greifswald an die CDF-Gesellschaft

(v.l.): Peter Diedrich (Mitglied Rotary Club Greifswald), Barbara Resch (Schatzmeisterin CDF-Gesellschaft), Frank Marckwardt (Präsident Rotary Club Greifswald), Melanie Rocksien-Riad (Mitglied Rotary Club Greifswald), Günter Pust (Club-Meister Rotary Club Greifswald), Dr. Athur König (stellvertretender Vorsitzender CDF-Gesellschaft).

 

Der Präsident des Rotary Clubs Greifswald - Caspar David Friedrich Frank Marckwardt, Club-Meister Günter Pust und die Club-Mitglieder Peter Diedrich und Melanie Rocksien-Riad überreichten dem stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Arthur König und der Schatzmeisterin der Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e. V., Barbara Resch, eine Spende in Höhe von 4.000,00 Euro. Die Spendengelder sind Ende 2017 durch den Verkauf des Caspar-David-Friedrich-Adventskalenders, der jährlich vom Rotary Clubs Greifswald - Caspar David Friedrich herausgegeben wird, gesammelt worden. Die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft wird die Spende für die Gestaltung des kunstpädagogischen Kabinetts einsetzen, welches am 5. September 2018 als neuer Teil der ständigen Ausstellung im Caspar-David-Friedrich-Zentrum eröffnet wird.


Im kunstpädagogischen Kabinett soll Caspar David Friedrichs zeichnerische Ausbildung vor allem in Greifswald unter Johann Gottfried Quistorp genauer beleuchtet werden. Hier können Schüler und Interessierte sich über die Bedeutung des Zeichnens im 19. Jahrhundert informieren und zeichnerische Studien an z. B. Gipsmodellen selbst vornehmen. Auch die Funktionsweise von optischen Geräte wie die der Camera Obscura und der Camera Lucida sollen in dem neuen Ausstellungsraum erklärt und ausprobiert werden können.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Mitgliedern des Rotary Clubs Greifswald - Caspar David Friedrich für die Idee und für die Spende und bei allen, die mit dem Erwerb eines Adventskalenders zum Gelingen der Aktion beigetragen haben!

 

Zurück