Ziel · Aufgabe

 

Die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft gründete sich 1998 in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, der Geburtsstadt des berühmten Malers der Frühromantik. 

Ziel der gemeinnützigen Vereinigung ist es, die Kenntnis, Würdigung und weitere Erforschung seines Lebens, seiner Persönlichkeit und seines Werkes zu fördern. Diesem Zweck dient insbesondere der Betrieb des Caspar-David-Friedrich-Zentrums, das auf Initiative der Gesellschaft am Ort des Geburtshauses des Künstlers eingerichtet worden ist.

 

Weiterhin trägt sie mit dem  Caspar-David-Friedrich-Preis, mit Führungen und Exkursionen auf den Spuren Caspar David Friedrichs sowie Vorträgen und Lesungen zu einer aktiven Bewahrung der Erinnerung an den Künstler ein und nimmt im Rahmen des kulturellen Lebens der Stadt Greifswald und der Region eine wichtige Stellung ein.

 

In  einem langfristigen Projekt erforscht die Gesellschaft die Geschichte der Familie Friedrich und ihres Wohn- und Geschäftshauses und trägt so zur Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte bei. 

Zu Studienzwecken ermöglicht die Gesellschaft den Zugang zu einer Forschungsbibliothek zur Romantik, die sich in ihren Geschäftsräumen befindet und kontinuierlich erweitert werden soll.

Die Gesellschaft arbeitet zur Verfolgung ihres Zweckes mit wissenschaftlichen Einrichtungen, insbesondere der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und dem Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald zusammen.

 

Wie viele vergleichbare Vereinigungen, Einrichtungen und Organisationen lebt die Gesellschaft nicht nur von denjenigen, die vor Ort aktiv die Arbeit erledigen, sondern auch von den vielen, die das von ihr vertretene Anliegen ideell und materiell unterstützen. Für einen gemeinnützigen Verein ist zudem eine möglichst stabile Mitgliederbasis unverzichtbare – auch finanzielle - Grundlage seines Wirkens. Daher möchte die Gesellschaft viele Gleichgesinnte zur Mitarbeit oder als Unterstützer gewinnen.

 

Alle diejenigen, die dem großen Maler der Romantik und seiner Kunst verbunden sind und ihrem Engagement Ausdruck verleihen wollen, sind herzlich willkommen in der Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft!

 

Spenden

 

Spenden für die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e.V. werden erbeten auf das folgende Konto:

Commerzbank 

IBAN: DE54 1508 0000 4270 0037 00, BIC: DRESDEFF150

Verwendungszweck: „Spende“ 

 

Spenden für das Caspar-David-Friedrich-Zentrum werden erbeten auf das Konto der Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft e.V.:

Sparkasse Vorpommern

IBAN: DE92 1505 0500 0232 0113 62, BIC: NOLADE21GRW

Verwendungszweck: „Caspar-David-Friedrich-Zentrum“.

 

Der Verein ist berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.