Veranstaltungen

30.9.2017 14:00 – 16:00

„Tumbleweed in der Architektur – Marten Schechs Architekturgewächse“

14 Uhr | Führung durch die Ausstellung „Caspar-David-Friedrich-Preisträger 2017: Marten Schech – Verkleinerte Veränderungen“

 

Marten Schech: Chamaechorie (Mosselbay), 2017, Zeitung, Raketenhölzer, Haftputzgips, acrylgebundene Kohlenasche, Acrylfarbe, Acrylfirnis,  L 13 x B 11 x H 11 cm, ©Marten Schech

 

Marten Schech zeigt in seiner Ausstellung architektonische Plastiken oder, wie er selbst sagt, „Architekturgewächse“. In der Führung wird mehr über diese besondere Art der Skulpturen berichtet, welche speziellen Merkmale der Pflanzenwelt und Architektur den Künstler dabei inspirierten und wie er diese schlussendlich in seinen Werken umsetzt.

 

Dauer: ca. 45 min

Kosten: 3,50 Euro p. P.

Zurück